R.I.P. Firefox

Technische Probleme mit eurem Rechenknecht oder Fragen zu Anwendungen oder Windows? Hier hinein damit!
Benutzeravatar
Der Alte
Administrator
Administrator
Beiträge: 441
Registriert: 23. Okt 2016, 15:42

R.I.P. Firefox

Beitragvon Der Alte » 17. Okt 2017, 14:06

Firefox kommt nun in Deutschland mit Burda-Malware - für ungefähr jeden hundertste Download. Ist ja wie Lotto. Es ist auch nicht so, dass man das aktivieren kann, wo kämen wir denn da hin, man muss das später von Hand ausschalten: Testlauf für neue Empfehlungsfunktion

Und nicht nur das: Je nachdem wie man auf die neue Version 56.0.1 updated, bekommt man vielleicht - aber nicht immer - noch ein anders Such-Plugin untergeschoben, damit Mozilla wertvolle Infos rausfinden kann, wie die Benutzer überhaupt suchen: Firefox/Shield

Damit ist der Browser für mich gestorben. Ich bleib bei Chrome, da weiß ich wenigstens sicher, dass Google mir hinterher schnüffelt.
Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt!
Bild

Benutzeravatar
Seeadler
Alte Garde
Alte Garde
Beiträge: 30
Registriert: 4. Nov 2016, 18:22

Re: R.I.P. Firefox

Beitragvon Seeadler » 18. Okt 2017, 13:00

Ich bin Anfang des Jahres schon auf die Firefox ESR 52 Version umgestiegen, weil diverse Webentwickler-AddOns die ich installiert habe, mit dem Standard Firefox ab Version 55 nicht mehr vollständig funktionieren.

Die Firefox ESR Versionen erhalten alle Sicherheits-Updates die auch der normale Firefox erhält ohne dabei aber die Quellcodebasis zu verändern.

Firefox ESR kann man hier runterladen:
https://www.mozilla.org/de/firefox/organizations/all/

Weitere Alternative ist Waterfox, der basiert ebenfalls auf dem älteren Firefox Code mit Legacy AddOn Support.
Aus dem Firefox Code wurden für den Waterfox u.a. die Telemetrie und Datensammelfunktionen entfernt.
https://www.waterfoxproject.org/

Benutzeravatar
Corsair
Alte Garde
Alte Garde
Beiträge: 169
Registriert: 10. Nov 2016, 20:26

Re: R.I.P. Firefox

Beitragvon Corsair » 25. Okt 2017, 20:53

Ja schade,

Firefox war für mich immer eine Bank, denn weder das e aus Redmont noch die Chrombrille fand ich akzeptabel. Aber nun spielt der Fuchs in der gleichen Schnüffelliga, wie die großen. Blöd...
Gruß, Corsair

Seine eigene Dummheit zu erkennen mag schmerzlich sein. Keinesfalls aber eine Dummheit.

Benutzeravatar
Der Alte
Administrator
Administrator
Beiträge: 441
Registriert: 23. Okt 2016, 15:42

Re: R.I.P. Firefox

Beitragvon Der Alte » 16. Nov 2017, 09:26

Firefox Quantum ist da: "Größtes Update aller Zeiten"

Gerade mal runtergeladen, rennt wie die Sau. Die Optik ist auch schick, nur die AddOns fehlen noch.
Navigation ist, wenn man trotzdem ankommt!
Bild


Zurück zu „Hard- und Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast